Wegsensor linear


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :





Dauerkalender


Zeitkonstante (Kondensator)

Zeitkonstante Tau

   E-Rechner
Eingaben (2):Ergebnisse:
Kapazität C  [μF]
( C = τ / R )
 
Widerstand R  [kΩ]
( R = τ / C )
 
Zeitkonstante τ  [s]
( τ = R*C / 63,2 % von U )
 

( 86,5 % von U )
 

( 95 % von U )
 

( 98,2 % von U )
 

( 99,3 % von U )
 

 

Die Eingaben erfolgen in den mit "?" markierten Feldern. Es müssen 2 Werte eingegeben werden.


Die Zeitkonstante τ eines RC-Glieds wird als Produkt der beiden Komponenten definiert:
Zeitkonstante = Widerstand * Kapazität

Zeitkonstante Formel


(1 s = 1 Ohm * 1 F)
Die Zeitkonstante ist die Zeit, die ein Kondensator benötigt, um sich auf 63% der angelegten Spannung aufzuladen (oder zu entladen). Nach 5 Zeitkonstanten ist ein Kondensator nahezu komplett aufgeladen bzw. entladen.
1 τ = 63,2% von Uges
2 τ = 86,5% von Uges
3 τ = 95,0% von Uges
4 τ = 98,2% von Uges
5 τ = 99,3% von Uges (~ 100%)

RC-Glied

Berechnungsbeispiel:

Ein Kondensator hat feste Kapazität von 1 µF. Welcher Widerstand muss gewählt werden, damit sich der Kondensator nach 5s vollständig auflädt?

Lösung:
Zeitkonstante τ = t / 5 = 1s

Eingabe:

Zeitkonstante Berechnung: Eingaben

Ergebnisse:

Zeitkonstante Berechnung: Ergebnisse

Der gesuchte Widerstand beträgt 1000 kΩ = 1MΩ.


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :


Home Impressum Datenschutz