Finder Relais 56-44


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :





Dauerkalender


Impulsschalter

Ausführung mit 4 Relais

In Rahmen der Schaltungen, die bereits der Geschichte angehören, folgt jetzt ein Impulsschalter realisiert mit vier Relais. Ein Impulsschalter, bekannt auch unter den Namen Stromstoßschalter oder Eltako, hat die Aufgabe, durch Einwirken eines einzigen Impulses (z.B. Tastendruck) zwei Funktionen (zwei Schaltzustände) zu bedienen. In einem einfachen Lichtkreis ist es mit einem Impulsschalter möglich, mit einem einzigen Taster das Licht abwechselnd ein– und auszuschalten.
Für solche Aufgaben werden heutzutage fertige Geräte angeboten. Für jeden Elektriker ist ein Stromstoßschalter ein wohl bekannter Begriff. In der Welt der Maschinensteuerungen werden solche Aufgaben via Software erledigt. Es ist kaum vorstellbar, dass sich heute noch jemand daran macht, einen Impulsschalter mit Schützen oder Relais herzustellen. Die Methode ist teuer, platzraubend und arbeitsaufwendig.

Ich setzte hier drei Relais 55.34 (24VDC) von Finder und ein G2R von Omron ein. Grundsätzlich benötigt man zwei Relais mit jeweils zwei Kontakten, eines mit drei und eines mit vier Kontakten (vorzugsweise Wechslern). Meine Test-Schaltung sah dann wie folgt aus:

Impulsschalter Testschaltung

Impulsschalter mit 4 Relais (Testschaltung)


Die Relais 1K1, 1K2 und 1K4 dienen dazu, die zwei Schaltzustände von 1K3 herzustellen und zu sichern. Mit dem vierten Kontakt von 1K3 (Schließer) wird dann die Leuchtdiode geschaltet.
Das Schema der kompletten Schaltung sieht wie folgt aus:

Impulsschalter (Schema)


Nach dem Betätigen von S1 zieht das Relais 1K1 an und geht für die Zeit der Betätigung von S1 über 1K1 (11-14) in die Selbsthaltung. Damit ist 1K2 zunächst aus dem Spiel. Das Relais bleibt dauerhaft aus, da 1K1 (21-22) geöffnet ist. Folgend dank 1K1 (31-34) zieht 1K3 an und geht in Selbsthaltung. In der Runde spielt 1K4 erstmal keine Rolle.
Nach dem Loslassen von S1 fällt 1K1 ab, 1K3 dagegen bleibt an. Unsere Leuchte LD1 leuchtet.
Beim zweiten Betätigen von S1 wird 1K1 nicht mehr angezogen, da 1K3 (11-12) geöffnet ist. Dafür, da 1K3 (31-34) geschlossen ist, zieht 1K4 an und geht für die Zeit der Betätigung in Selbsthaltung. Nachdem 1K4 angezogen hat, wird das Kontakt 1K4 (11-14) geschlossen und 1K2 zieht an. Als Folge wird 1K3 über 1K2 (21-22) abgeschaltet. Unsere Leuchtdiode geht damit auch aus. Der Zustand verharrt bis der Taster S1 wieder losgelassen und erneut betätigt wird.

Impulsschalter mit 4 Relais


Weitere Themen:


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :


Hager Automat B16

Home Impressum Datenschutz