knx_taster_3fach_gira


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :





Dauerkalender


Kurz notiert: LM3914

LM3914 wurde 1980 von National Semiconductor zum Betreiben von Anzeigen entwickelt und eingeführt. Es können bis zu 10 LEDs angesteuert werden. Bei Bedarf können die ICs zusammengeschaltet werden und bis zu 100 LEDs ansteuern. Weitere Varianten sind LM3915 und LM3916. Der Baustein besteht intern aus 10 Komparatoren und einer Widerstandsreihe. Es steht eine interne Referenzspannungsquelle, die 1,25 VDC liefert, zur Verfügung. Mit entsprechender Parametrierung kann zwischen einem Bargraph- oder Punkt-Modus umgeschaltet werden.

Blockbild

Block-Schaltbild

Pin - Belegung

1. Ausgang Nr. 1
2. Masse
3. Versorgungsspannung
4. untere Anzeigegrenze
5. Eingangsspannung
6. obere Anzeigegrenze
7. Referenzspannung (1,25 VDC)
8. Referenzspannung adjust
9. Mode
10-18. Ausgänge 10-2

lm3914_dip

lm3914 DIP

Technische Daten:

  • Versorgungsspannung : 3 - 25 V
  • Ausgang Belastbarkeit : bis 30 mA
  • Messspannung (Pin 5) : bis 35 V

Weitere Themen:


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :


Home Impressum Datenschutz