Quint Power


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :





Dauerkalender


LED-Treiber LM3914

Grundschaltung

   E-Rechner
Eingaben (2):Ergebnisse:
Signal-Spannung U  [V]
 
Widerstand R1  [Ω] 
Widerstand R2  [Ω] 
LED-Strom I  [A] 

  

Die Eingaben erfolgen in den mit "?" markierten Feldern. Es müssen 2 Werte eingegeben werden.


Die integrierte Schaltung LM3914 kann dazu verwendet werden, ein Signal mithilfe zehn LEDs zu visualisieren. Um das untersuchte Signal an die interne Referenzspannung von 1,25 V anzupassen, werden zwei Widerstände R1 und R2 verwendet. Die Widerstände werden an den Anschluss „REF OUT“ des Controllers angeschlossen. Gleichzeitig wird der Widerstand R1 dazu verwendet, den LED-Strom zu bestimmen.

Die Anpassungsformel lautet:

U (Signal) = 1,25 * (1 + R2 / R1)

LED Strom wird wie folgt bestimmt:

I (LED) = 12,5 / R1

Beispiel:

Mit dem IC-Baustein LM3914 soll ein 10V-Signal mit allen 10 Leuchtdioden visualisiert werden. Der Wert des Einstellwiderstandes R2 beträgt 20 kOhm. Welchen Wert hat der Widerstand R1?

Eingabe:

Eingaben

Ergebnisse:

Ergebnisse

Der Widerstandswert von R1 beträgt 2857 Ω.


Weitere Themen:


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :


Home Impressum Datenschutz