Drehzahlregler für Gleichstrommotoren


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :





Dauerkalender


Weihnachtsbaumbeleuchtung

Weihnachtsbaum mit LEDs

Eine Weihnachtsbaumbeleuchtung kann schnell und kostengünstig mit einigen Transistoren, Kondensatoren und Widerständen konstruiert werden. In der folgenden Schaltung kommen fünf Transistoren BC337, fünf Kondensatoren und 10 Widerstände zum Einsatz. An die Schaltung werden anschließend 10 Leuchtdioden angeschlossen, die dann den Weihnachtsbaum schmücken sollen.

Transistoren BC337

Transistoren BC337

Kondensatoren 100µ

Kondensatoren 100µ

Widerstände 5 x 1k + 5 x 16k

Widerstände 5 x 1k + 5 x 16k

Batterie 9V

Batterie 9V

Die Transistoren fungieren in der Schaltung als Schalter. Sie werden die Leuchtdioden ein- und ausschalten und so für abwechselnde Beleuchtung am Baum sorgen. Die Häufigkeit des Blinkens der LEDs wird durch die Lade- und Entladezeit der Kondensatoren beeinflusst. Diese wiederum hängt mit den eingesetzten Widerständen zusammen. Durch entsprechende Auswahl dieser Komponenten kann sie beeinflusst werden.
Ordnet man die LEDs in einer Reihe, wie auf dem Schaltplan gezeichnet, werden die LEDs nach Anlegen der Versorgungsspannung geordnet nacheinander ein- und ausgehen. Um diesem geordneten Blinkmuster zu entgehen, werden die LEDs auf dem Weihnachtsbaum vermischt, kreuz und quer angebracht.

Testschaltung

Testschaltung

Testschaltung

Schaltplan

Schaltplan

Schaltplan

Kurzvideo

Weihnachtsbaumbeleuchtung


Weitere Themen:


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :


Home Impressum Datenschutz