Funkempfaenger Lichsteuerung


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :





Dauerkalender


Spannungsregler
(Module, Bausätze, Adapter)

Um den zeitlichen Aufwand zu sparen, ist es durchaus sinnvoll, für eigene Experimente einen fertigen Spannungsregler zu verwenden. Fertige Module für unterschiedliche Zwecke werden zurzeit breit im Handel angeboten (als fertige Module oder Bausätze). Hier einige Alternativen.

Bausatz mit LM317 (HB404)

Ein Modul mit dem einstellbaren Regler LM317. Für die Einstellung der Ausgangsspannung steht ein Potenziometer zur Verfügung. Am Eingang kann sowohl eine Wechsel- als auch Gleichspannung angeschlossen werden. Das Modul ist damit gleichzeitig fürs Gleichrichten und Stabilisieren von Wechselkleinspannungen geeignet.

Modul mit LM317

Bausatz (fertig aufgebaut) mit LM317

Technische Daten:

  • Belastbarkeit bei entsprechender Kühlung bis zu 1 A (Typ von LM317 beachten)
  • Eingangsspannung max. 35 V
  • Eingangsspannung muss mindestens 2 V über die Ausgangsspannung liegen
  • Ausgangsspannung 1,2 - 32 VDC
Notizbuch: LM317
Spannungsregler mit LM317
Online-Rechner für LM317


Modul mit LM2596

Ein Modul mit dem Schaltregler (Step-Down) LM2596. Geringere Wärmeentwicklung.

Modul mit LM2596

Modul mit LM2596

Technische Daten:

  • Eingangsspannung 3 bis 40 VDC
  • Eingangsspannung muss 1,5 V höher sein als die Ausgangsspannung
  • Ausgangsspannung stufenlos einstellbar
  • Ausgangsspannung 1,5 - 35 VDC
  • Max. Ausgangsstrom 3 A
  • Abmessungen: 45 * 20 * 14 mm
  • Ausführung SMD-Technik
Notizbuch: LM2596
Spannungsregler mit LM2596


Spannungsversorgung für Steckboard

Netzteil Adapter für Steckboard. Wird einfach aufgesteckt. Spannungen für beide Seiten des Steckboards getrennt einstellbar. Mit einem USB Port. Eingangsquelle (USB oder DC IN) kann mit einem Schalter vorgewählt werden.

Netzteil Adapter



Adapter auf einem Steckboard

Adapter auf einem Steckboard

Technische Daten:

  • Ausgangsspannung 2 x 3,3 oder 5 VDC
  • Maximaler Strom: 700 mA
  • Eingangsspannung: 6,5 - 12 VDC
  • Stromversorgung über externes Netzteil oder USB
  • Power LED vorhanden
  • Ausführung SMD-Technik

Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :


Home Impressum Datenschutz