Motorschutzschalter Siemens Sirius_4A


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :





Dauerkalender


Mathematik

Mit den mathematischen Funktionen kann man arithmetische Aufgaben mit dem Datentyp Real und LReal programmieren.


SQR

SQR

Die Funktion SQR (Quadrat) berechnet das Quadrat der am Eingang IN eingegebenen Zahl. Das Ergebnis des Quadrierens wird am Ausgang OUT ausgegeben.

Formel sqr


SQRT

SQRT

Die Funktion SQRT (Quadratwurzel) berechnet aus der am Eingang IN stehenden Zahl die Quadratwurzel und gibt das Ergebnis an dem Ausgang OUT aus. Die Zahl am Eingang IN muss gleich oder größer als Null sein.

Formel sqrt


LN

LN

Die Funktion LN (Natürlicher Logarithmus) berechnet aus der am Eingang IN stehenden Zahl den natürlichen Logarithmus. Der natürliche Logarithmus hat die Basis e (e = 2,718282, Eulersche Zahl). Das Ergebnis wird am Ausgang OUT ausgegeben.

Formel ln


EXP

EXP

Die Funktion EXP (Potenz zur Basis e) berechnet die Potenz aus der Basis e und der am Eingang IN stehenden Zahl (e = 2,718282, Eulersche Zahl). Das Ergebnis wird am Ausgang OUT ausgegeben.

Formel exp


SIN

SIN

Die Funktion SIN (Sinus) bildet aus der am Eingang IN stehenden Zahl den Sinus. Das Ergebnis wird am Ausgang OUT ausgegeben. Die Winkeleingaben an Eingang IN erfolgen in Bogenmaß.

Formel sin


COS

COS

Die Funktion COS (Cosinus) bildet aus der am Eingang IN stehenden Zahl den Cosinus. Das Ergebnis wird am Ausgang OUT ausgegeben. Die Winkeleingaben an Eingang IN erfolgen in Bogenmaß.

Formel cos


TAN

TAN

Die Funktion TAN (Tangens) bildet aus der am Eingang IN stehenden Zahl den Tangens. Das Ergebnis wird am Ausgang OUT ausgegeben. Die Winkeleingaben an Eingang IN erfolgen in Bogenmaß.

Formel tan


ASIN

ASIN

Die Funktion ASIN (Arcussinus) bildet aus der am Eingang IN stehenden Zahl den Arcussinus. Das Ergebnis wird am Ausgang OUT ausgegeben. Die Ergebnisse werden in Bogenmaß ausgegeben.

Formel asin


ACOS

ACOS

Die Funktion ACOS (Arcuscosinus) bildet aus der am Eingang IN stehenden Zahl den Arcuscosinus. Das Ergebnis wird am Ausgang OUT ausgegeben. Die Ergebnisse werden in Bogenmaß ausgegeben.

Formel ACOS


ATAN

ATAN

Die Funktion ATAN (Arcustangens) bildet aus der am Eingang IN stehenden Zahl den Arcustangens. Das Ergebnis wird am Ausgang OUT ausgegeben. Die Ergebnisse werden in Bogenmaß ausgegeben.

Formel ATAN


FRAC

FRAC

Die Funktion FRAC (Nachkommastellen) extrahiert aus der am Eingang IN stehenden Zahl die Nachkommastellen. Das Ergebnis wird am Ausgang OUT ausgegeben.

Formel FRAC


EXPT

EXPT

Die Funktion EXPT (Potenz) berechnet die Potenz aus der Basis IN1 und der am Eingang IN2 stehenden Zahl. Das Ergebnis wird am Ausgang OUT ausgegeben.

Formel EXPT

Beispiel: Zylinder

S7-Programmierung TIA-Portal (Übersicht):




Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :


Home Impressum Datenschutz