Frequenzumrichter Danfoss vlt_6000 hvac


Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :





Dauerkalender


SCL

SCL (Structured Control Language) ist eine höhere Programmiersprache, die auf PASCAL basiert. Sie eignet sich besonders gut für umfangreiche Aufgaben, komplexe Algorithmen und mathematische Aufgaben. Aber auch einfache SPS-Aufgaben lassen sich mit SCL hervorragend lösen. Große Vorteile von SCL liegen unter anderen in der Lesbarkeit und in der übersichtlichen Strukturierung des Programms. In SCL geschriebene Bausteine lassen sich problemlos mit in KOP und FUP erstellten Programmbausteinen kombinieren. Die leistungsstarke SCL löst immer stärker die AWL ab.


Übersicht der SCL-Funktionen:


R_TRIG: Positive Signalflanke erkennen
F_TRIG: Negative Signalflanke erkennen

TP: Impuls erzeugen
TON: Einschaltverzögerung
TOF: Ausschaltverzögerung
TONR: Zeit akkumulieren
RESET_TIMER: Timer zurücksetzen
PRESET_TIMER: Zeitdauer laden

CTU: Vorwärts Zähler
CTD: Rückwärts Zähler
CTUD: Vorwärts und Rückwärts Zähler

ABS: Absolutwert bilden
MIN: Minimum ermitteln
MAX: Maximum ermitteln
LIMIT: Limitieren
SQR: Quadrat
SQRT: Quadratwurzel
LN: Natürlicher Logarithmus
EXP: Exponentialwert
SIN: Sinus
COS: Cosinus
TAN: Tangens
ASIN: Arcussinus
ACOS: Arcuscosinus
ATAN: Arcustangens
FRAC: Nachkommastellen
MOVE_BLK: Bereich kopieren
SCATTER: Bitfolge in einzelne Bits zerlegen
GATHER: Einzelne Bits zu einer Bitfolge zusammenfügen

MOVE_BLK_VARIANT: Bereich kopieren
UMOVE_BLK: Bereich ununterbrechbar kopieren
FILL_BLK: Bereich befüllen
UFILL_BLK: Bereich ununterbrechbar befüllen
SWAP: Anordnung ändern

CONVERT: Wert konvertieren
ROUND: Zahl runden
CEIL: Aus Gleitpunktzahl nächst höhere Ganzzahl erzeugen
FLOOR: Aus Gleitpunktzahl nächst niedrigere Ganzzahl erzeugen
TRUNC: Ganzzahl erzeugen
SCALE_X: Skalieren
NORM_X: Normieren

SHR: Rechts schieben
SHL: Links schieben
ROR: Rechts rotieren
ROL: Links rotieren

IF: Bedingt ausführen
CASE: Mehrfach verzweigen
FOR: In Zählschleife ausführen
WHILE: Bei erfüllter Bedingung ausführen
CONTINUE: Schleifenbedingung erneut prüfen
EXIT: Schleife sofort verlassen
GOTO: Springen
RETURN: Baustein verlassen
REGION: Programmcode strukturieren

Beispiele:

Textilschneider
Lager
Sicherheitsschloss
Ampelsteuerung
Verkaufsautomat
Tempolimit

S7-Programmierung TIA-Portal (Übersicht):




Google-Suche auf MEINE-SCHALTUNG.de :


Home Impressum Datenschutz